Telefon: 07931/ 95 80 | mail@edelfinger-hof.de

Aktuelles

Beitrag Aktuelles
30 Mrz

Edelfinger Hof expandiert weiter

Unsere Pressemitteilung vom März 2017:Hotel „Alexander“ wird zum „stadthotel miya“
Edelfinger Hof weiter auf Expansionskurs

Bad Mergentheim. Zum Januar 2017 hat der Bad Mergentheimer Hotelier und Gastronom Tobias Motz, das Hotel „Alexander“ in der Wolfgangstraße übernommen. Künftig wird der Betrieb unter dem Namen „stadthotel miya“ geführt. Das griechische Restaurant „Alexander“, welches sich im selben Gebäude befindet, bleibt im Rahmen eines Pachtverhältnisses mit dem bisherigen Betreiber Christos Barmpoutas bestehen.

Das Flaggschiff des familiengeführten Unternehmens von Tobias Motz ist nach wie vor das 2001 eröffnete 4-Sterne Landhotel „Edelfinger Hof“. Die weiteren Betriebe sind das 3-Sterne Hotel-Gästehaus „Alte Münze“ sowie das Selbstbedienungsrestaurant „Green Apple“ in der Solymar Therme. Für Urlaubs- und Geschäftsreisende gibt es in Bad Mergentheim mit dem „stadthotel miya“ nun einen weiteren Hotelbetrieb mit 30 Zimmern unter der Leitung von Tobias Motz:  „Freundliche Zimmer, faire Preise und eine zentrale Lage – dafür steht das neue „stadthotel miya“. Wir freuen uns, dass wir als Gastgeber nun insgesamt über 130 Zimmer in Bad Mergentheim zur Verfügung stellen können. “

Die Hälfte der Zimmer im „stadthotel miya“ sind bereits renoviert, die restlichen 15 Zimmer sollen im Laufe des Jahres nach und nach modernisiert und umgestaltet werden. Bis das soweit ist, wird es für Übernachtungen in dem als Garni geführten Haus zwei verschiedene Preiskategorien geben: die modernen „Business“ Zimmer und die charmanten, günstigeren „Vintage“ Zimmer. Übernachten kann man im „stadthotel miya“ bereits ab 49,00 € pro Nacht, inklusive reichhaltigem Frühstück vom Buffet.

Erste Projekte sind bereits geplant, so wird es beispielsweise zum Jahreswechsel ein Übernachtungsarrangement in Verbindung mit dem alljährlichen großen Silvesterball im Landhotel „Edelfinger Hof“ und einem festlichen 3-Gang Menü im Restaurant „Alexander“ geben. Weiter Informationen zum Haus unter www.stadthotel-miya.de.

Einen Kommentar veröffentlichen